22.06.2022

Was ist da los?

Gestern Abend haben die Atemschutgeräteträger des Ortsverbandes Lemgo ihre Atemschutzübung außerhalb vom eigenen Gelände durchgeführt.

Nach einem kleinem Fußmarsch mit der kompletten Ausstattung der Geräteträger war das Ziel ein Spielplatz in Lemgo.

Kleine Hügel erklimmen, Hängebrücken überqueren und eine kleine Patientenrettung. Hört sich nicht nach etwas Großem an, aber die Helferinnen und Helfer mussten gut auf ihre Luftreserven schauen und mit eingeschränktem Sichtfeld, bei den vielen Hindernissen die Balance behalten. Körperliche Tätigkeiten mit der Atemschutzausstattung muss immer wieder geübt werden, damit die Helferinnen und Helfer mit der Ausstattung vertraut bleiben, und fit.

Ein voll und ganz gelungener Übungsabend. Vielen Dank auch an die Stadt Lemgo für die Unterstützung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: