25.10.2017

Ortsverbandsausflug 2017

Natürlich ist es wichtig, dass der Ausbildungsbetrieb und die Fort-und Weiterbildung der Helferinnen und Helfer an erster Stelle steht. Doch genauso wichtig ist in einem Ortsverband die interne Kameradschaftspflege.

Hierzu gehören Helfer- und Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und private Treffen unter den Helferinnen und Helfern und den Junghelfern. Doch auch außerhalb dieser Reihen verlässt der Ortsverband das Kreisgebiet um gemeinsam Zeit mit einander zu verbringen.

Der Ortsverbandsausflug liegt nun schon etwas zurück, doch wir möchten gerne noch über diesen Ausflug berichten.

An einem sonnigen Sonntag im Oktober trafen sich die Helferinnen und Helfer um gemeinsam das Bergwerk „Kleinenbremen“ zu besuchen. Vor Ort konnten sich zunächst alle, im Bergbaumuseum einen Eindruck davon machen, mit welchen Geräten und Materialien früher in einem Bergwerk gearbeitet wurde. Im Anschluss ging es dann „unter Tage“. Mit einem Mitarbeiter des Bergewerkes ging es hinunter in die stillgelegten Stollen.

Neben den unterschiedlichen Abbaugebieten, die im Wiehengebirge eine beeindruckende Größe haben, wurden auch alte Maschinen bedient und erklärt. Mit einer Grubenbahn ging es tiefer in den Berg hinein. Hier wurde nicht nur deutlich, welche schwere Arbeit dort damals verrichtet wurde, sondern auch wie gefährlich die Arbeit war. Tief unten bekamen die Helferinnen und Helfer dann ein ganz anderes Bild von dem Bergbau. Dort haben sich Seen gebildet, die unter den Mitarbeitern die „Blauen Lagunen“ genannt werden. Nach gut einer Stunde ging es zurück ans Tageslicht.

Bei bestem Wetter ging es dann am späten Nachmittag zurück zum Ortsverband. Hier ließen alle gemeinsam bei einem leckeren Spanferkelessen den Tag ausklingen und schmiedeten Pläne für den nächsten Ausflug im Jahr 2018.

 

Text & Foto: Jennifer Reineke


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: