23.09.2019

Einsatz Update Brand in Bad Salzuflen:

Seit dem frühen Nachmittag befinden sich nun neben dem Zugtrupp aus Lemgo und Detmold sowie den Fachgruppen Räumen aus Bielefeld und Bünde, auch der Ortsverband Lemgo mit der Bergungsgruppe und der Fachgruppe N, der Ortsverband Detmold und auch der Ortsverband Gütersloh ist auf Anfahrt.

Weitere Kräfte werden ebenfalls angefordert.

Die Aufgaben verteilen sich in der Aufnahme und dem Rückhalt von Löschwasser sowie bei dem Auseinanderziehen der zusammengebrochen Gebäudeteile, da der Schutt immer wieder auflodert.

FeuerwehrBadSalzuflen, THW Lemgo, THW Detmold, THW Bielefeld, THW Bünde

Gemeinsam Stark!!!

Einsatz Update 2:

Noch vor Einbruch der Dunkelheit sind weitere Kräfte aus dem Ortsverband Detmold gekommen um die Einsatzstelle auszuleuchten, die Stromversorgung wurde gemeinsam übernommen. Denn noch immer werden Glutnester unter den Trümmern gefunden.

Die Pumpen laufen weiterhin um das Löschwasser aufzufangen und die Radlader ziehen weiter die Trümmer auseinander um ein erneutes auflodern der Flammen zu verhindern.

Mittlerweile wurden die Helferinnen und Helfer an der Einsatzstelle von frischen Kräften für eine anstehende Nachtschicht ausgetauscht.
Auch die Helfer aus Lemgo sind auf dem Rückweg in die Unterkunft.

FeuerwehrBadSalzuflen, THW Lemgo, THW Detmold, THW Bielefeld, THW Bünde,
THW Gütersloh  -   Gemeinsam Stark!!!

 

Text & Fotos: Jennifer Reineke


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: